Drittmittelprojekte

Lebensarrangements von Führungskräften zwischen Arbeit und Beruf

Basisinformationen
Beginn: 
1997
Ende: 
1999
Beteiligte Personen und Institutionen

Neue Formen innerbetrieblicher Austauschbeziehungen der ostdeutschen Industriebetriebe

Basisinformationen
Beginn: 
1993
Ende: 
1995
Beteiligte Personen und Institutionen
Beteiligte Institutsangehörige: 

"Andere schön machen - Arbeit am Körper als Dienstleistung und Erwerbsarbeit

Basisinformationen
Beginn: 
2017
Ende: 
2019

Im Zentrum des Forschungsprojekts stehen Dienstleistende, die Arbeit am Körper anderer verrichten und dabei das gewünschte Aussehen sowie damit implizierte Versprechungen bearbeiten:

Beteiligte Personen und Institutionen

Erfolgreiches = gesundes = gutes Altern? Altersbilder und Prämissen gerontologischer und sozialpolitischer Altersdiskurse in Deutschland

Basisinformationen
Beginn: 
2017
Ende: 
2019

Aktuelles                                                                                                           &

Beteiligte Personen und Institutionen
Beteiligte Institutsangehörige: 

Lebensqualität in Alten(pflege)heimen

Basisinformationen
Beginn: 
2015
Ende: 
2018

Bereits heute stellt die Unterbringung und Pflege von älteren Menschen in Deutschland eine Herausforderung dar. Der demographische Wandel, die zunehmende Alterung und gleichzeitige Schrumpfung der Bevölkerung in Deutschland werden diese Herausforderung weiter zuspitzen. Am Jahresende 2011 wurden 743.000 Personen in vollstationären Einrichtungen betreut. Im Vergleich zum Jahr 1999 ist die Zahl der in Heimen vollstationär Versorgten um 32 %, also um 180.000 Personen, angestiegen (Pfaff, 2013).

Beteiligte Personen und Institutionen

IR Multiling

Basisinformationen
Beginn: 
2014
Ende: 
2016
Multilingualism at work

A comparative research project exploring industrial relations in multilingual work environments

 

In nearly every EU country trade unions and managers are today dealing with a growing presence of workers, both national citizens and migrants, who do not speak and read the national language fluently, or not at all, and who often prefer, when possible or permitted, to communicate between themselves in their own country-of-origin language.

Beteiligte Personen und Institutionen

„Ich möchte lieber nicht“. Das Unbehagen mit der Organspende und die Praxis der Kritik. Eine soziologische und ethische Analyse

Basisinformationen
Beginn: 
2014
Ende: 
2017

                                                                                                   &nb

Beteiligte Personen und Institutionen
Beteiligte Institutsangehörige: 

Betriebliche Mitbestimmung in Ostdeutschland

Basisinformationen
Beginn: 
2014
Ende: 
2015

Die Transformationsforschung kam zum Ausgang der 1990er Jahre zu dem Schluss, dass zwar die Übertragung der institutionellen Grundlagen betrieblicher Mitbestimmung mehr oder weniger gelungen sei, aber die Praxis des Interessenhandelns ostdeutscher Betriebsräte im Vergleich zu ihren westdeutschen KollegInnen eher schwach bzw. auch defizitär geblieben war.

Beteiligte Personen und Institutionen
Beteiligte Institutsangehörige: 

Representation of the losers of the crisis: A comparison of systems and strategies of representation of vulnerable workers

Basisinformationen
Beginn: 
2014
Ende: 
2015

Beteiligte Personen und Institutionen
Beteiligte Institutsangehörige: 

EU-Professionalismus. Eine wissenssoziologische Studie zur Professionalisierung von EU-Expertise

Basisinformationen
Beginn: 
2012
Ende: 
2015

Project directors: Sebastian Büttner (University of Erlangen)/Steffen Mau (University of Bremen)

Researchers: Lucia Leopold, Matthias Posvic

May 2012 - April 2015

Project as part of the Research Group: “Horizontal Europeanization

Funding Institution: German Science Foundation (DFG)

Beteiligte Personen und Institutionen
Beteiligte Institutsangehörige: 
Inhalt abgleichen

Mitarbeiteranmeldung (nur für registrierte Benutzende)