»Loading, please wait«. Zeitlichkeit und (körperliche) Präsenz in mobiler digitaler Kommunikation

Mobile digitale Kommunikationen der Gegenwart als aktuell komplexeste Kommunikationsformen bieten einen breiten Ausblick auf das Phänomen Kommunikation. In den letzten zehn Jahren erfolgte in diesem Bereich erstens die Ergänzung der herkömmlichen Kommunikationsformen durch neue (WhatsApp, Facebook, etc.) und zweitens die Umstellung eines (wachsenden?) Teils herkömmlicher Kommunikation auf digital(isiert)e Formen. Anhand dieser Veränderungen in den Kommunikationsprozessen untersucht der Beitrag basale Bestimmungen des Kommunikationsbegriffs in Bezug auf Zeitlichkeit, Technik (-gebrauch) und Körperlichkeit und versucht, diesen Begriff an die aktuellen Formen der Kommunikation anzupassen.


Read More: http://ejournals.duncker-humblot.de/doi/abs/10.3790/sint.54.1-2.47

Mitarbeiteranmeldung (nur für registrierte Benutzende)